Petits bonheurs

Eulalie

Chanson d’enfer

Matière laitière

Seemann

Leuchtturm

Mon frère

I in Darkness

Marin rêveur

In ein paar Stunden

 

Eulalie

Ein Flugzeug verliert sich am Himmel
Drei Wolken zieh'n träge im Wind
Ein stinkender Hund geht
Richtung Heim
Um die Ecke, wo wir sind

Hier bleiben wir Komma weg
Bis die Sonne untergeht
Verweilen, bis das Licht aus ist
Lachen uns in die Augen
Wir kennen uns nicht, nicht


Die Kirchenuhr schlägt
Viertel nach drei
Der Flohmarkt schliesst
Unter Kindergeschrei
Zwei Männer am Schachtisch
Und einer gewinnt
Um die Ecke, wo wir sind

Hier bleiben wir
Bis die Sonne untergeht
Verweilen, bis das Licht aus ist
Lachen uns in die Augen
Wir kennen uns nicht, nicht


Die Rosen, sagst du
Sind gestern verblüht
Alles Warten nützt nichts
Und die Zeit vergeht
Ich hör deine Schritte
In der Gasse verklingen
Um die Ecke, wo ich bin

Hier bleibe ich, bis die Sonne untergeht
Verweile, bis das Licht aus ist
Vielleicht, vielleicht kommst du ja zurück
Vielleicht

Hier bleibe ich
Bis die Sonne untergeht
Verweile, bis das Bier alle ist
Vielleicht, vielleicht
Kommst du ja zurück
Wer weiss